Schwerbehindertenausweis

Parkausweis

Vergünstigungen

 

Bei Verlust des Kehlkopfes wegen eines malignen Tumors - Kehlkopfkrebs - ist der Grad der Behinderung ( GdB ) 100% . Der GdB ist für 5 Jahre so zu belassen. Man spricht hier von einer fünfjährigen Heilungsbewährung.Wenn in diesen 5 Jahren kein Rezidiv aufgetreten ist, ist die Heilungsbewährungszeit abgelaufen und der GdB wird herabgestuft.

bei Verlust des Kehlkopfes 70-80%

bei Teilverlust des Kehlkopfes 20-50%

 

Weiter haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit ein Merkzeichen zu beantragen.

 

Merkzeichen G

 

Bei erheblichen Bronchitiden mit Atemnotzuständen,Lungenfunktionseinschränkung mittleren Grades

 

Vergünstigungen :

Halbe Kfz.-Steuerbefreiung 

   oder freie Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln (in der Regel 50 km vom Wohnort) bei einer jährlichen Zahlung von 60 Euro (bei zusätzlich B kann eine Begleitperson kostenlos mitfahren)

Merkzeichen aG

bei schwerer Atemnot, respiratorischer Insuffizienz, Rollstuhlbedarf

Vergünstigungen:

Volle Kfz.-Steuerbefreiung 

und freie Beförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln (in der Regel 50 km vom Wohnort) bei einer jährlichen Zahlung von 60 Euro  

 aG beinhaltet ausserdem: 

     Parkerleichterungen auf Behindertenparkplätzen für Rollstuhlfahrer 

     im eingeschränkten Halteverbot 

     im Zonenhalteverbot die zugelassene Parkdauer überschreiten

     in Fußgängerzonen während der Ladezeiten 

     bei Parkuhren unbegrenzt ohne zu zahlen 

     auf Parkplätzen für Anwohner bis zu 3 Stunden 

     in verkehrsberuhigten Zonen 

 

Merkzeichen aG light

bei zustehendem G, kein Rollstuhlbedarf, jedoch schwere Atemnot, Gehen nur maximal bis 100 Meter

Vergünstigungen :

Erweiterung der G-Regelung (muss beim Straßenverkehrsamt beantragt werden), Parkerleichterung wie bei aG mit Ausnahme des Parkens auf Behindertenparkplätzen 

 

Merkzeichen H

bei ständigem Bedarf fremder Hilfe im Ablauf des täglichen Lebens, Erstickungsgefahr

Vergünstigungen:

Steuernachlass

   Parkerleichterung 

   Kfz.-Steuerbefreiung

Merkzeichen RF

bei ständigen Hustenanfällen mit Auswurf, Kanülenwechselbedarf, laute Atemgeräusche, Aerophagien, schwere Atemnotzustände

Vergünstigungen :

Befreiung von Rundfunkgebühren bei Verlust der Stimmbänder, der normalen Stimme, unverständlicher oder verzögerter langsamer Ersatzstimme 

ermäßigte Telefongebühren (Telekombescheinigung